Glossar

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Eine einheitliche Definition für Bildung für nachhaltige Entwicklung gibt es nicht, aber den"meisten Definitionen ist gemeinsam, dass Individuen mithilfe von Bildungsaktivitäten zur partizipativen Gestaltung einer zukunftsfähigen (Welt-)Gesellschaft befähigt werden sollen, indem sie lernen vorausschauend zu denken, das eigene Handeln zu reflektieren, Perspektivwechsel zu vollziehen, sich zukunftsfähiges Wissen anzueignen und sich an gesellschaftlichen Entscheidungsprozessen zu beteiligen" (Artmeier u.a. 2021, S. 9).

Mehr details ...

DIE

DIE bezeichnet das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. Das DIE ist eine Forschungseinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft. Das Portal wb-web wird vom DIE betrieben.

Mehr details ...

EULE

EULE war ein Projekt des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE) und zielte auf die Entwicklung einer webbasierten Lernumgebung für Weiterbildung, Kompetenzerwerb und Professionalisierung von Lehrenden der Erwachsenenbildung. EULE ist verstetigt und als EULE Lernangebot auf wb-web zu finden.

Mehr details ...

GRETA

Das Akronym „GRETA“ geht auf den Titel des Projektes „Grundlagen für die Entwicklung eines trägerübergreifenden Anerkennungsverfahrens von Kompetenzen Lehrender in der Erwachsenen- und Weiterbildung“ zurück. GRETA entwickelt ein Referenzmodell für die professionelle Handlungskompetenz von Lehrenden und bietet Lehrenden die Möglichkeit, ihre Kompetenzen bilanzieren und sichtbar machen zu können (Quelle: https://www.greta-die.de/webpages/ueber-greta).

Mehr details ...

Informationskompetenz

Informationskompetenz ermöglicht es Menschen, effektiv Informationen zu suchen, zu bewerten, zu nutzen und zu erstellen, um ihre persönlichen, gesellschaftlichen, beruflichen oder bildungsbezogenen Ziele zu erreichen. (in Anlehnung an IFLA 2005)

Mehr details ...

Open Educational Resources

Open Educational Resources (kurz: OER) sind gemeinfreie Lehr-, Lern- und Forschungsressourcen, veröffentlicht unter einer offenen Lizenz. Sie erlauben den kostenlosen Zugang sowie die kostenlose Nutzung, Bearbeitung und Weiterverbreitung durch Andere ohne oder mit geringfügigen Einschränkungen (vgl. UNESCO, 2013, S. 6).

Mehr details ...