Aktuelles

Neue Fäden ziehen

- News

Neue Fäden ziehen
Filmpremiere der Dokumentation des Grazer Drachenspiels nach afghanischem Vorbild - Am Beispiel des jährlich stattfindenden Drachenfests in Graz, in dem die zugewanderte afghanischen Community die Grazer Bevölkerung in die Geheimnisse des Drachenbaus einweiht und diese dann auch steigen lässt, erläutert die Migrationsaktivistin und Künstlerin Gunda Bachan ihren individuellen Ansatz zur Frage der Integration. Seien Sie dabei am Do, 30.3. 2017 um 19 h online - im Webinar.
Mehr

Studie „Monitor Digitale Bildung“

- News

Studie „Monitor Digitale Bildung“
Das mmb Institut – Gesellschaft für Medien- und Kompetenzforschung mbH lädt herzlich zur Teilnahme an einer bundesweiten Befragung zum Thema „Digitales Lernen in der Weiterbildung“ ein. mmb möchte den Status Quo in Sachen Lernen mit digitalen Medien in Deutschland repräsentativ abbilden und benötigt dazu Befragungsteilnehmer/innen.
Mehr

 Was gibt es Neues?

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Berufliche Bildung Hamburg" des Hamburger Instituts für Berufliche Bildung findet sich auf der Seite 38 ein Artikel über wb-web. Zum Download der Ausgabe 1/2017 gelangen Sie hier.

Mitarbeiter/in für DIE-Projekt EULE gesucht

Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen  Mitarbeiter/in für die Entwicklung und Betreuung digitaler Lernangebote  (0,5 Stelle TV-L Wissenschaft Entgeltgruppe 10) .

"Aktuelle Trends aufgreifen, Inhalte attraktiv und zielgruppengerecht präsentieren und nah dran sein an der Weiterbildungs-Community – das sind nicht nur die Ziele von wb-web, sondern auch die des wbv. Als langjähriger Medienpartner des DIE unterstützen wir wb-web von Anfang an."

Joachim Höper, Programmleitung Erwachsenenbildung, W. Bertelsmann Verlag (wbv), Bielefeld

Harald Groß

"Was mir an wb-web gefällt? 
Vielfältige Fundstellen, kurze Texte, verständliche Formulierungen, gute Darstellung. Eine super Form, sich im Netz didaktisch inspirieren zu lassen und weiter zu lernen."

Harald Groß, Orbium-Seminare Berlin, Didaktik-Trainer

Portraitfoto Juliane Hollenhorst

"Die Texte über Methoden auf wb-web sind so kurzweilig zu lesen, dass ich sie sogar in der Freizeit nutze. Nach vielen Jahren als Trainerin kann ich dadurch die Klaviatur meiner Methodenkompetenz erweitern. Tut mir gut, tut meinen Teilnehmern gut!"

Juliane Hollenhorst,  Dozentin FHM Bielefeld & Trainerin Erwachsenenweiterbildung

Die Redaktion empfiehlt

W-Fragen zur Methodenwahl in der Erwachsenenbildung

Die Frage „Wer lernt was warum wozu wann wo wie womit?“ dieser Checkliste, dient der Anregung, über die Zielgruppe, die Lerninhalte, die Motivation der Teilnehmenden, den Zweck und die Form der Veranstaltung nachzudenken. Zu jeder W-Frage sind hilfreiche Unterpunkte vorhanden. Die Antworten darauf geben Hinweise dazu, welche Methoden in der Veranstaltung eingesetzt werden können.


Mehr

Individuelle Lernziele formulieren 

Insbesondere bei der Gruppe der Geringqualifizierten gibt es viele, deren Lernerfahrungen dadurch geprägt sind, dass ihr Lernen fremd bestimmt war. Die Ziele des Lernens haben meist die Lehrenden vorgegeben, eigene Ziele schienen nicht oder kaum von Interesse zu sein.


Mehr

Unterforderung vs. Überforderung

Lerngruppen sind selten wirklich homogen zusammengesetzt. Eher ist die Regel, dass die Lern- und Leistungsvoraussetzungen sehr unterschiedlich sind. Wie in einer solchen heterogenen Lerngruppe nicht aus der Unterforderung der einen die Überforderung der anderen wird, schildert dieses Fallbeispiel.

Mehr

Aus den Dossiers

Infografik Lehrwerkauswahl

Das Bild zeigt einen Ausschnitt aus dem Flowchart.

Wie wählt man ein Lehrwerk für Geflüchtete aus? Ein Flowchart zur Auswahl eines passenden Lehrwerks für den DaZ-Unterricht mit Geflüchteten. Der Markt an Lehrwerken für Deutsch als Fremdsprache (DaF) und Deutsch als Zweitsprache (DaZ) ist schwer durchschaubar. Dieses Flowchart hilft mit sechs Leitfragen, sich in der Fülle verschiedener Lehrwerksarten zu orientieren.







Mehr

Offene Bildungsressourcen in der Praxis

Das Bild zeigt das Buchcover

Im Auftrag der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat der Rechtsanwalt John H. Weitzmann einen Ratgeber zum Thema Open Educational Resources (OER) geschrieben. Die handliche, kostenlose Broschüre führt in das Thema ein und erklärt, was OER sind, wie man sie finden und „rechtssicher“ einsetzen kann. Darüber hinaus werden Hilfestellungen zum Umgang und zur Bereitstellung von OER gegeben.

Mehr

Existenzgründung in der Erwachsenen- und Weiterbildung

Die Grafik zum Nettoeinkommen Lehrender.

Hunderttausende Lehrende arbeiten meist frei- und nebenberuflich in der Weiterbildung. Reicht Passion für das Fach und das Berufsfeld? Was ist mit kaufmännischem Know-how und der Fähigkeit zur Selbstvermarktung? Worauf Sie beim Einstieg in die Selbstständigkeit achten sollten.


Mehr

Community

Diskutieren

gezeichnete Männchen mit Sprechblasen

In unserem wb-web-Forum diskutieren Sie mit anderen Lehrenden der Erwachsenen- und Weiterbildung. Sie können eigene Debatten anstoßen oder sich an bereits stattfindenden Diskussionen beteiligen.

Zum Forum

Vernetzen

gezeichnete Männchen die in einerm Kreis stehen, eins steht in der Mitte

Sie können auf wb-web Ihr eigenes Profil anlegen und nach weiteren Lehrenden in der Erwachsenen- und Weiterbildung z.B. in Ihrem Fachbereich suchen. Vernetzen Sie sich auch über Fach- und regionale Grenzen hinweg!

Zur Profilsuche

Inhalte teilen

gezeichnetes Männchen mit Briefumschlag

Auf wb-web finden Sie sowohl Inhalte, die von der Redaktion erstellt wurden, als auch von externen Autoren und Institutionen. Wenn auch Sie spannende Inhalte auf wb-web zur Verfügung stellen möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

Zum Kontakt

Unsere Partner

Logo deutscher bildungsserver
Logo des Dachverbands der Weiterbildungsorganisationen e. V.
Logo bbb
Logo EPALE
Logo Jöran & Konsorten
Logo aww
Logo BBB
Logo Bertelsmann Stiftung
Logo DIPF
Logo KEB
Logo  Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM
Logo Qualis
Logo TU Kaiserslautern
Logo Deutscher Volkshoschul-Verband
Logo wbv
Logo BDVT
Logo DGWF
Logo Gabal

Weitere Informationen über unsere Partner und die verschiedenen  Kooperationsmöglichkeiten finden Sie auf  der Partnerseite