Aktuelles

Erste sächsische OER-Tage

- News

Erste sächsische OER-Tage
Für die ersten sächsischen OER-Tage vom 15. bis zum 18. Januar 2018 in Dresden haben die Veranstalter ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Am ersten Tag können Neulinge und Experten auf sie zugeschnittene Fachvorträge verfolgen. Der nächste Tag bietet verschiedene Workshops zum Thema OER an. An den folgenden Tagen sind Webinare geplant. Hier können Interessierte an Expertengesprächen teilnehmen.
Mehr

Eigene Fähigkeiten erkennen – fremde Kultur kennenlernen

- Blog

Eigene Fähigkeiten erkennen – fremde Kultur kennenlernen
Der ProfilPASS in der Beratung von geflüchteten Jugendlichen - Wenn es um die Unterstützung von Schülerinnen und Schülern bei ihrer Berufswahl geht, orientieren sich Schulen längst nicht mehr ausschließlich an schulischen Leistungen.  Der ProfilPASS für junge Menschen ist ein biografisches Verfahren, das bundesweit an vielen Schulen eingesetzt wird.  An der staatlichen Berufsschule Ostallgäu wird der ProfilPASS seit Herbst 2016 in Integrationsklassen eingesetzt. Verena Kiupel hat in diesem Modellprojekt als erste ProfilPASS-Beraterin 40 geflüchtete junge Menschen im Alter von 17 bis 24 Jahren ein Schuljahr begleitet. Im Gespräch mit Katrin Hülsmann (DIE) berichtet sie von ihren Erfahrungen. 
Mehr

 Was gibt es Neues?

Freuen Sie sich mit uns auf das Jahr 2018: Die wb-web-Redaktion   überarbeitet derzeit das Community-Forum. Es wird komfortabler, interaktiver, informativer und aktueller.

Die Redaktion empfiehlt

Souveränes Leiten in der ersten Gruppenphase

Bei der Bildung von Arbeitsgruppen zu Beginn einer Veranstaltung gibt es noch keine stabilen Beziehungen unter den Teilnehmenden. Die Auswahl von Teilnehmern für die eigene Kleingruppe gestaltet sich daher schwierig. Aus diesem Grund übernimmt zunächst die Leitung diese Entscheidung und teilt die Teilnehmenden in Kleingruppen ein. Für eine kurze, spontane Zusammenarbeit können zu Anfang der Einfachheit halber die nebeneinander Sitzenden eine Gruppe bilden.

Diese Checkliste führt die Punkte auf, die Sie dabei beachten sollten.

Mehr

Wie sammelt man OER und behält den Überblick?

"Wenn ich Trainings oder auch Webinare mache, versuche ich, möglichst viele Inhalte zu verwenden, die unter einer freien Lizenz stehen. Im Idealfall sind das Inhalte, die unter der Lizenz CC BY stehen."

In diesem Interview mit wb-web spricht die  Trainerin und OER-Expertin Hedwig Seipel über ihre Nutzung von Open Educational Resources (OER), ihre Materialsammlungen und Ablagesysteme sowie Verschlagwortungen. 

Mehr

Interkulturelles Training in einer Einwanderungs-
gesellschaft

Wenn sich Menschen nicht verständigen können, liegt es immer an Sprachproblemen oder den unterschiedlichen Kulturen? In einer Zeit, in der viele Zuwanderer nach Deutschland kommen, müssen sich zahlreiche Menschen in ihrem beruflichen Handeln diese Frage stellen. Das vorgestellte Buch wendet sich an Interkulturelle Trainerinnen und Trainer, Personalverantwortliche, Kräfte in Jobcentern und Kommunalverwaltungen, die beratend tätig sind, Mitarbeitende von Schulen und in der Sozialarbeit.  

Mehr

Angelika Güttl

"Ich schätze an wb-web ganz besonders, dass die Beiträge unter einer offenen Lizenz zur Verfügung stehen. So kann ich diese auch einfach in meinen Workshops nutzen!"

Angelika Güttl-Stahlhofer,  Erwachsenenbildnerin mit dem Schwerpunkt webbasiertes Lernen


"Aktuelle Trends aufgreifen, Inhalte attraktiv und zielgruppengerecht präsentieren und nah dran sein an der Weiterbildungs-Community – das sind nicht nur die Ziele von wb-web, sondern auch die des wbv. Als langjähriger Medienpartner des DIE unterstützen wir wb-web von Anfang an."

Joachim Höper,  Geschäftsleitung, W. Bertelsmann Verlag (wbv), Bielefeld

Portraitfoto Juliane Hollenhorst

"Die Texte über Methoden auf wb-web sind so kurzweilig zu lesen, dass ich sie sogar in der Freizeit nutze. Nach vielen Jahren als Trainerin kann ich dadurch die Klaviatur meiner Methodenkompetenz erweitern. Tut mir gut, tut meinen Teilnehmern gut!"

Juliane Hollenhorst,  Dozentin FHM Bielefeld & Trainerin Erwachsenenweiterbildung

Aus den Dossiers

Warum gute Planung so wichtig ist

Das Bild zeigt aufeinandergestapelte Steine.

Auf die Frage, warum ein Konzept für Trainer, Dozenten und Lehrende so wichtig ist, hat Katja Ischebeck schnell eine Antwort: Mit einer guten Vorstellung davon, wohin und wie die Reise erfolgen soll, macht es sich der Lehrende leichter. wb-web sprach mit der Trainerin und Beraterin, die auch Kurse zum Thema Kurskonzept anbietet.

Mehr

Bewegungsphasen einbauen 

Jemand geht in Joggingschuhen.

Es ist nicht nur reichlich ermüdend, den ganzen Tag zu sitzen, es gibt inzwischen eine Vielzahl an Studien, die den positiven Zusammenhang zwischen Bewegung und Lernen untermauern.  Bewegungen, die unmittelbar mit dem Lernen verknüpft werden, unterstützen das Behalten, z.B. pantomimisches Nachvollziehen von Bewegungen beim Sprachenlernen oder das Hantieren mit Symbolen/Bildkarten/Originalmaterial beim Sachlernen. 

Mehr

Community

Diskutieren

gezeichnete Männchen mit Sprechblasen

In unserem wb-web-Forum diskutieren Sie mit anderen Lehrenden der Erwachsenen- und Weiterbildung. Sie können eigene Debatten anstoßen oder sich an bereits stattfindenden Diskussionen beteiligen.

Zum Forum

Vernetzen

gezeichnete Männchen die in einerm Kreis stehen, eins steht in der Mitte

Sie können auf wb-web Ihr eigenes Profil anlegen und nach weiteren Lehrenden in der Erwachsenen- und Weiterbildung z.B. in Ihrem Fachbereich suchen. Vernetzen Sie sich auch über Fach- und regionale Grenzen hinweg!

Zur Profilsuche

Inhalte teilen

gezeichnetes Männchen mit Briefumschlag

Auf wb-web finden Sie sowohl Inhalte, die von der Redaktion erstellt wurden, als auch von externen Autoren und Institutionen. Wenn auch Sie spannende Inhalte auf wb-web zur Verfügung stellen möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

Zum Kontakt

Unsere Partner

Logo deutscher bildungsserver
Logo des Dachverbands der Weiterbildungsorganisationen e. V.
Logo bbb
Logo EPALE
Logo Jöran & Konsorten
Logo aww
Logo BBB
Logo Bertelsmann Stiftung
Logo DIPF
Logo KEB
Logo  Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM
Logo Qualis
Logo TU Kaiserslautern
Logo Deutscher Volkshoschul-Verband
Logo wbv
Logo BDVT
Logo DGWF
Logo Gabal

Weitere Informationen über unsere Partner und die verschiedenen  Kooperationsmöglichkeiten finden Sie auf  der Partnerseite