Aktuelles

UNESCO: Bildungsstätte ist Weltkulturerbe

- News

UNESCO: Bildungsstätte ist Weltkulturerbe
Die Unesco hat ein Bauwerk der Erwachsenenbildung zum Weltkulturerbe erklärt: die ehemalige Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes (ADGB) in Bernau bei Berlin. Der Bau ist ein herausragendes Beispiel für die Architektur des Bauhaus-Stils und wird als Erweiterung der bereits seit längerem als Welterbe deklarierten Bauhaus-Stätten in Weimar und Dessau in die Liste aufgenommen.
Mehr

Online-Umfrage: OER in der Erwachsenenbildung

- News

Online-Umfrage: OER in der Erwachsenenbildung
Die Online-Umfrage des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung e. V. zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen (Open Educational Resources/OER) in der Erwachsenenbildung und Weiterbildung läuft noch. Aufgrund der bisher guten Beteiligung zeichnen sich erste Tendenzen in den einzelnen Weiterbildungsbereichen ab, die noch weiter verfeinert werden sollen. Sie als Lehrende sind gefragt.
Mehr

 Was gibt es Neues?

Die Redaktion von wb-web gönnt sich eine kleine Sommerpause. Ab dem 7. August sind wir wieder vollzählig und versorgen Sie wie gewohnt mit unseren Beiträgen rund um die Erwachsenenbildung und Weiterbildung. Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer!

Freie Materialien

Alle Inhalte auf wb-web sind – sofern nicht anders gekennzeichnet – unter einer   CC BY-SA 3.0 DE Lizenz verfügbar.

Angelika Güttl

"Ich schätze an wb-web ganz besonders, dass die Beiträge unter einer offenen Lizenz zur Verfügung stehen. So kann ich diese auch einfach in meinen Workshops nutzen!"

Angelika Güttl-Stahlhofer,  Erwachsenenbildnerin mit dem Schwerpunkt webbasiertes Lernen


"Aktuelle Trends aufgreifen, Inhalte attraktiv und zielgruppengerecht präsentieren und nah dran sein an der Weiterbildungs-Community – das sind nicht nur die Ziele von wb-web, sondern auch die des wbv. Als langjähriger Medienpartner des DIE unterstützen wir wb-web von Anfang an."

Joachim Höper, Programmleitung Erwachsenenbildung, W. Bertelsmann Verlag (wbv), Bielefeld

Portraitfoto Juliane Hollenhorst

"Die Texte über Methoden auf wb-web sind so kurzweilig zu lesen, dass ich sie sogar in der Freizeit nutze. Nach vielen Jahren als Trainerin kann ich dadurch die Klaviatur meiner Methodenkompetenz erweitern. Tut mir gut, tut meinen Teilnehmern gut!"

Juliane Hollenhorst,  Dozentin FHM Bielefeld & Trainerin Erwachsenenweiterbildung

Die Redaktion empfiehlt

Beruf und Fachsprache

Die deutsche Sprache verfügt über mehrere hunderttausend Wörter. Im aktiven Wortschatz eines gebildeten Deutschen sind um die 15.000 Wörter. Darum ist es sinnvoll, beim Lernen einen Fokus auf jene Wörter zu legen, die für das persönliche Weiterkommen von Bedeutung sind. Der Schwerpunkt beschäftigt sich mit Angeboten zu Fachsprache, zeigt Beispiele, wie Ehrenamtliche das Erlernen von Fachsprache unterstützen, und bietet so Ideen für eigene Projekte.

Mehr

Lernberatung als guter Weg 

Dass insbesondere die Lernberatung ein guter Weg ist, mit der Heterogenität der Teilnehmenden umzugehen, bestätigt die Arbeit der Koordinationsstelle Berufliche Weiterbildung in Bozen/Bolzano. Die Koordinationsstelle organisiert Kurse für größere Zielgruppen und führt individuelle Beratungen von Personen zur beruflichen Integration bzw. Neuorientierung durch. Über seine Erfahrungen berichtet Dr. Peter Litturi, ehemals verantwortlich für die Lehrerfortbildung im Bereich Italienische Berufsbildung. 

Mehr

Online-Befragungen  von Teilnehmenden

Online-Befragungen werden geschätzt, weil sie als schnell und günstig gelten. Doch auch diese Instrumente müssen methodisch gut vorbereitet werden, damit sie genau die Erkenntnisse bringen, die erwartet werden. Dabei muss eine ganze Reihe von Aspekten berücksichtigt werden: die Formulierung der Fragen, deren Reihenfolge oder der Zeitpunkt des Einsatzes der Befragung. Dieser Wissensbaustein zeigt Ihnen, welche Grundlagen man für die optimale Gestaltung von Online-Fragebögen kennen sollte.

Mehr

Aus den Dossiers

Reflexion - Nachdenken über das Lernen

Das Bild zeigt aufeinandergestapelte Steine.

Den subjektiven Eindruck von Nicht-Wissen und Nicht-Können in Wissen und Können umwandeln – dazu braucht es Methoden, die Reflexion anregen. Idealerweise verfügen Lehrende über ein breites Wissen zur Reflexionsförderung. Wenn nicht, macht es Sinn, dass sie dies erlernen, so die Erfahrung von Lea Pelosi.

Mehr

Honorartätigkeit

Wecker und Münzen

Was muss der Kursleitende als Honorarkraft beachten? Wenn im Herbst die neuen Kurse beginnen, stellt sich vielen NeueinsteigerInnen diese Frage. Dieser Beitrag aus dem Dossier "Recht in der Weiterbildung" gibt einführende Informationen dazu,  was bei Einkommenssteuer und Sozialversicherung zu beachten ist und erklärt auch, was ein Übungsleiterfreibetrag ist.

Mehr

Goldene Regeln für die Gestaltung

Das Bild zeigt einen Schiedsrichter.

Wie groß muss die Überschrift am Flipchart sein, damit auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der hinteren Reihe sie lesen können? Wie kann ich meine Vorlagen gestalten, um den Aufbau meiner Veranstaltung zu verdeutlichen? Wenn Sie folgende Schritte berücksichtigen, werden Sie mit Ihren Präsentationen, Hand-outs und Dossiers mehr Erfolg haben.

Mehr

Community

Diskutieren

gezeichnete Männchen mit Sprechblasen

In unserem wb-web-Forum diskutieren Sie mit anderen Lehrenden der Erwachsenen- und Weiterbildung. Sie können eigene Debatten anstoßen oder sich an bereits stattfindenden Diskussionen beteiligen.

Zum Forum

Vernetzen

gezeichnete Männchen die in einerm Kreis stehen, eins steht in der Mitte

Sie können auf wb-web Ihr eigenes Profil anlegen und nach weiteren Lehrenden in der Erwachsenen- und Weiterbildung z.B. in Ihrem Fachbereich suchen. Vernetzen Sie sich auch über Fach- und regionale Grenzen hinweg!

Zur Profilsuche

Inhalte teilen

gezeichnetes Männchen mit Briefumschlag

Auf wb-web finden Sie sowohl Inhalte, die von der Redaktion erstellt wurden, als auch von externen Autoren und Institutionen. Wenn auch Sie spannende Inhalte auf wb-web zur Verfügung stellen möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

Zum Kontakt

Unsere Partner

Logo deutscher bildungsserver
Logo des Dachverbands der Weiterbildungsorganisationen e. V.
Logo bbb
Logo EPALE
Logo Jöran & Konsorten
Logo aww
Logo BBB
Logo Bertelsmann Stiftung
Logo DIPF
Logo KEB
Logo  Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM
Logo Qualis
Logo TU Kaiserslautern
Logo Deutscher Volkshoschul-Verband
Logo wbv
Logo BDVT
Logo DGWF
Logo Gabal

Weitere Informationen über unsere Partner und die verschiedenen  Kooperationsmöglichkeiten finden Sie auf  der Partnerseite