Aktuelles aus der Erwachsenenbildung

Neue Forschungsergebnisse zum Lehren und Lernen, aktuelle politische Diskussionen zu Bildungsthemen oder interessante Neuheiten für die praktische Arbeit rund um Ihre Veranstaltung: Hier finden Sie Wissenswertes aus allen Bereichen der Weiterbildungslandschaft. Wir halten Sie in drei Rubriken auf dem Laufenden:  News – Blog – Forschung quergelesen.

Preis für Vorbilder der Weiterbildung

- News

Preis für Vorbilder der Weiterbildung
"Menschen, die dem abstrakten Begriff Weiterbildung ein konkretes Gesicht verleihen" zeichnet die Jury des Preises für Vorbilder der Weiterbildung  nun bereits zum siebten Mal anlässlich des Deutschen Weiterbildungstages aus. In diesem Jahr erhielten  Ninos Toma und David Lebuser in den Kategorien "Lernende" beziehungsweise "Lehrende" die Auszeichnung,  der Sonderpreis ging an das Projekt "Wir sind anders - wir sind WIR".  Im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum  Deutschen Weiterbildungstag am 25. September 2018 erhielten die Preisträger ihre Urkunden.
Mehr

Studie zur Weiterbildung weist regionale und kommunale Unterschiede aus

- Blog

Studie zur Weiterbildung weist regionale und kommunale Unterschiede aus
Große regionale Unterschiede bei der Weiterbildungsbeteiligung und insbesondere starke ortsbezogene Veränderungen offenbart der dritte Deutsche Weiterbildungsatlas 2018. Zwischen 2012 und 2014 war die Beteiligung bundesweit gesunken. Letztere lag im Jahr 2015 bei 12,2 Prozent. Damit nahm nur noch jeder Achte an einer Weiterbildung teil, zuvor war es jeder Siebte. Während im Saarland – bundesweit das Schlusslicht – nur 7,8 Prozent der Menschen 2015 angaben, an einer Weiterbildung teilgenommen zu haben, waren es in Baden-Württemberg 15,3 Prozent. In Chemnitz stieg die Weiterbildungsbeteiligung von 7,87 Prozent auf 12,29 Prozent im Folgejahr 2013. Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung wertete für den Deutschen Weiterbildungsatlas die Daten des Mikrozensus im Auftrag der Bertelsmann Stiftung aus.
Mehr

Seminar: Kritisches Denken in Zeiten von Fake-News

- News

Seminar: Kritisches Denken in Zeiten von Fake-News
Die NA-BIBB bei Bundesinstitut für Berufsbildung bietet vom 10. bis 12. Dezember ein europäisches Kontaktseminar in Berlin mit dem Titel „Fostering critical thinking and media literacy – Strengthening European democracy through adult education“ an. Ziel der Veranstaltung wird es sein, Institutionen aus dem Bereich der Erwachsenenbildung mit ähnlichen Ideen für europäische Kooperationsprojekte zusammenzubringen und sie zur Antragstellung einer Erasmus+ Strategischen Partnerschaft zu motivieren. Thematisch sollen sich die geplanten Projekte auf die Entwicklung oder den Austausch von Methoden zur Förderung von Kompetenzen zur kritischen Verarbeitung von politisch und gesellschaftlich relevanten Informationen aus den Medien beziehen.
Mehr

Leitfaden: Europäische Werte?

- News

Leitfaden: Europäische Werte?
Der Leitfaden soll Lehrenden und Lernenden Grundlagen vermitteln für eine offene und wissensbasierte Diskussion europäischer Werte. Weiter soll der Leitfaden unter anderem Erwachsenenbildner anregen, sich bei der Planung und Durchführung ihrer Kurse und Angebote mit der Vermittlung europäischer Werte auseinander zu setzen. Die deutsche Fassung des Leitfadens für Lernende und Lehrende wurde vom Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. (VBN) herausgegeben.
Mehr

Teilhabe am Arbeitsmarkt für alle

- News

Teilhabe am Arbeitsmarkt für alle
Mit dem neuen gleichnamigen Regelinstrument sollen Teilhabechancen für Langzeitarbeitslose auf dem allgemeinen und sozialen Arbeitsmarkt geschaffen werden. Für arbeitsmarktferne Personen eröffnet das geplante Gesetz eine Perspektive zur Teilhabe am Arbeitsmarkt. Die vier Verbände EFAS, bag arbeit, VdP und der Bildungsverband vereinbaren eine engere Zusammenarbeit und nehmen zu dem Referentenentwurf der Bundesregierung gemeinsam Stellung.
Mehr

Fachtagung: Filmbildung digital?

- News

Fachtagung: Filmbildung digital?
Das Deutsche Filminstitut veranstaltet  am 21. September 2018 gemeinsam mit dem EU-Projekt „Film Literacy InCubator Klub (FLICK) den internationalen Fachtag „Filmbildung digital? Nationale und europäische Bildungspolitik in der Praxis“. Europäische Experten und Expertinnen stellen bildungspolitische Konzepte vor und diskutieren deren praktische Umsetzung. Der Fachtag findet in Frankfurt am Main während der Festivalwoche von LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans mit Simultanübersetzung in Deutsch und Englisch statt. 
Mehr

Fachtagung Zukunft der Arbeit – Bedarf an Grundbildung

- News

Fachtagung Zukunft der Arbeit – Bedarf an Grundbildung
Das Team BasisKomPlus aus Rheinland-Pfalz und der Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben laden zur überregionalen Fachtagung  „Zukunft der Arbeit – Bedarf an Grundbildung“ am 25. Oktober 2018 nach Mainz ein. Im Fokus steht der Bedarf an Grundbildung in verschiedenen Tätigkeitsfeldern, zum Beispiel Logistik, Facility Management, Hauswirtschaft und der Druckindustrie. Die Tagung bietet Raum für einen Austausch zwischen Vertretern aus Wissenschaft, Bildung, Politik und Unternehmen.
Mehr

Neues Portal zur Kommunalen Grundbildung

- News

Neues Portal zur Kommunalen Grundbildung
Das neue Informationsportal zur "Kommunalen Grundbildung" des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V. ist online. Hier finden Lehrende und Akteure aus den Kommunen Ideen, Konzepte und Tipps, wie sie Veranstaltungen  planen und durchführen können.
Mehr

Arbeitsorienterte Grundbildung im Fokus

- News

Arbeitsorienterte Grundbildung im Fokus
Mit der neuen Dossier-Folge zur Arbeitsorientierten Grundbildung (AoG) greift wb-web ein bereits lange existierendes Thema der beruflichen Weiterbildung auf. Neben aktuellen Forschungsergebnissen finden Sie hier umfangreiche Informationen für den Einsatz in der Praxis, wie Curricula, Toolboxen und vieles mehr. Ergänzend finden Sie eine umfangreiche Liste mit Akteuren und Netzwerken, die sich mit AoG beschäftigten.
Mehr

Arbeitsorientierte Grundbildung - ein Dauerbrenner

- Blog

Arbeitsorientierte Grundbildung - ein Dauerbrenner
Welche Qualifikationen, welche Kompetenzen benötigen Menschen, um sich in einer von ständiger Veränderung geprägten Berufswelt zurechtfinden, sich neu orientieren und weiterentwickeln zu können? Dieser Frage widmete sich das Projekt „Transferqualifikationen: Berufliche Kompetenzen zur Selbstorganisation und didaktische Modelle zu ihrer Vermittlung“ (TRANS).  Auch wenn das Projekt- und der Entwicklungszeitraum des Curriculums inzwischen 15 Jahre zurückliegen, hat seine Aktualität an nichts eingebüßt. Umstrukturierungen in Firmen, befristete Beschäftigungsverhältnisse und Kurzzeitverträge gehören zum Alltag. Von den Betroffenen fordern sie die Bereitschaft, sich den damit verbundenen Veränderungsprozessen zu stellen.
Mehr