Aktuelles aus der Erwachsenenbildung

Neue Forschungsergebnisse zum Lehren und Lernen, aktuelle politische Diskussionen zu Bildungsthemen oder interessante Neuheiten für die praktische Arbeit rund um Ihre Veranstaltung: Hier finden Sie Wissenswertes aus allen Bereichen der Weiterbildungslandschaft. Wir halten Sie in drei Rubriken auf dem Laufenden:  News – Blog – Forschung quergelesen.

Digitale Kompetenz für Ehrenamtliche

- News

Digitale Kompetenz für Ehrenamtliche
Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt fördert das Projekt Digital-Camp 2020 - Digitale Kompetenz für Ehrenamtliche. Zehn Online-Seminare stehen live oder als Aufzeichnung im Nachgang  zur Verfügung - von der sicheren  Datenverarbeitung bis hin zur kollaborativen Zusammenarbeit wird alles rund ums Thema Digitalisierung im und mit dem Ehrenamt   behandelt. 
Mehr

Auf die Reise nach Digitalien

- Blog

Auf die Reise nach Digitalien
Für in der Erwachsenenbildung Lehrende stellt sich die Frage nach der Digitalisierung ihrer Arbeitswelt in Corona-Zeiten dringender als je zuvor. Kann die Bildungsforschung Antworten geben auf die Frage, wie diese Herausforderungen zu bewältigen sind? Eine neu erschienene Literaturübersicht zu aktuellen wissenschaftlichen Veröffentlichungen stellt Ergebnisse vor und versucht eine Einordnung. Wir fassen hier für wb-web zusammen, wie der Stand der Forschung aussieht.
Mehr

Verzahnung zwischen klassischen (Online-)Fortbildungen und Peer to Peer-Lernen

- Blog

Verzahnung zwischen klassischen (Online-)Fortbildungen und Peer to Peer-Lernen
Diesen Blogbeitrag schreibe ich dank des Feedbacks einer Teilnehmerin in einem meiner Online-Workshops in der letzten Woche. Ich hatte den Workshop im Flipped Format angelegt - und sie meinte zum Abschluss sinngemäß, dass dieses Format für sie sehr cool sei. Denn so könne sie die Materialien jetzt direkt an ihre Kolleg*innen weitergeben. Auf diese Weise könnten sie alle gemeinsam am Thema weiterarbeiten. Für mich war dieses Feedback ein ‘Aha-Moment’. Denn bislang hatte ich bei Online-Fortbildungen das Potential eines daran anschließenden Peer-to-Peer (P2P) Lernens noch nicht gezielt in den Blick genommen. In diesem Blogbeitrag möchte ich das nachholen - und erste Überlegungen zu einer besseren Verzahnung zwischen (Online)-Fortbildungen und P2P-Lernen teilen.
Mehr

Good-Practice-Online-Seminare zur Digitalisierung in der Erwachsenenbildung

- News

Good-Practice-Online-Seminare zur Digitalisierung in der Erwachsenenbildung
Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg veranstaltet im Rahmen des Projektes DigiEB Online-Seminare zur Digitalisierung in der Erwachsenenbildung und beruflichen Weiterbildung.  Die zweistündigen Seminare bestehen immer aus einem Good-Practice-Beispiel von Praktikern aus der Digitalisierung in der Erwachsenen- und Weiterbildung und einem anschließenden offenen Austausch.  Die vier Online-Seminare finden zwischen dem 13. November und dem 11. Dezember diesen Jahres statt und werden in Teilen dokumentiert und zur Nachnutzung online zur Verfügung gestellt.
Mehr

Weiterbildung im November – was ist möglich

- News

Weiterbildung im November – was ist möglich
Unter dem Titel „Wo sind welche Weiterbildungsangebote erlaubt?“ veröffentlichte am 31.10.2020 der Bildungsspiegel eine Zusammenfassung, die zeigt, wie es ab  2.11.2020, weitergeht. Was ist erlaubt? Worauf müssen Weiterbildungsanbieter achten? Die Übersicht enthält die einzelnen Pandemieverordnungen der Länder. Das verlinkte Dokument wird laufend aktualisiert. 
Mehr

Lehrkräfte der Alphabetisierung/Grundbildung für eine Studie gesucht

- News

Lehrkräfte der Alphabetisierung/Grundbildung für eine Studie gesucht
Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) sucht für eine Interventionsstudie im Projekt KANSAS aktuell Teilnehmer*innen aus der Region Mittel- und Niederrhein. In  der Studie soll herausgefunden werden, wie gut die Suchmaschine KANSAS Lehrende dabei unterstützen kann, passende und qualidtative Sprachlerntexte für die Unterrichtsvorbereitung zu finden .
Mehr

Der Gold-Standard für OER

- Blog

Der Gold-Standard für OER
Die Informationsstelle   OERinfo  hat es sich zum Ziel gesetzt, den Gedanken der Offene Bildungsressourcen (OER)  tiefer in der Bildungslandschaft zu verankern und  zum Standard der Materialerstellung selbst zu machen. Um professionelle OERs erstellen zu können, braucht es aber auch einen professionellen Standard zur Orientierung. Die bestmögliche Realisierung - der Gold-Standard - wird in diesem Beitrag für die gängigsten zehn Materialien beschrieben. Die OER-Produktion kann sich somit am Optimum orientieren und ein pragmatisches Niveau für sich finden.
Mehr

Projekt OERinfo erfolgreich beendet

- News

Projekt OERinfo erfolgreich beendet
Die Informationsstelle Open Educational Resources beendet nach nunmehr vier Jahren Projektlaufzeit zum 31. Oktober ihre Arbeit. In einer digitalen Abschlussveranstaltung  wurde in die Vergangenheit und in die Zukunft geblickt, das Geleistete gewürdigt und Wünsche für die Zukunft formuliert sowie die gute Zusammenarbeit zwischen den insgesamt acht Projektpartnern betont.
Mehr

Eine Welt in Bewegung - Mit Museen Zukunft gestalten

- News

Eine Welt in Bewegung - Mit Museen Zukunft gestalten
Zum Thema „Eine Welt in Bewegung – Mit Museen Zukunft gestalten“ findet am 29. Oktober die Auftaktveranstaltung des „Aktionsplans Leibniz-Forschungsmuseen“ live auf dem YouTube-Kanal der Leibniz-Gemeinschaft statt. Rund um die Frage der gesellschaftlichen Rolle von Forschungsmuseen in einer sich ändernden Welt stehen ein Impulsvortrag der TV-Moderatorin Shary Reeves, eine Diskussionsrunde mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Journalismus, der Fridays for Future-Bewegung und aus den LeibnizForschungsmuseen, sowie ein Science Slam auf dem Programm.
Mehr

Mit dem eigenen Portfolio gewinnen

- Blog

Mit dem eigenen Portfolio gewinnen
Das Projekt GRETA bietet Lehrenden und verschiedenen Weiterbildungsakteuern vielfältige Produkte: Das GRETA-Kompetenzmodell, den GRETA-Reflexionsbogen sowie das Herzstück des Projekts: das PortfolioPlus. Mit dem PortfolioPlus haben Lehrende die Möglichkeit, ihre pädagogischen Kompetenzen sichtbar zu machen. Gutachter oder Gutachterin für das PortfolioPlus zu sein, ist eine anspruchsvolle, aber auch interessante Arbeit.  Frau Caroline Baetge ist seit Sommer 2019 Gutachterin. Als Pädagogische Mitarbeiterin für Digitalisierung und Erweiterte Lernwelten arbeitet sie an der Volkshochschule Leipzig. In dem folgenden Interview des GRETA-Teams berichtet sie über ihre Erfahrungen als GRETA-Gutachterin.
Mehr