Handlungsanleitung

Fischernetz: Visualisierung von Lernerfolgen

Mit dem Fischernetz können zum Abschluss eines Seminars die Lernerfolge der Teilnehmenden visualisiert werden.

Die Lehrkraft malt auf ein Pinnwandpapier ein Fischernetz oder legt eine Decke als Fischernetz aus. Auf dem Papier steht der Arbeitstitel: „Was ist hängengeblieben?“ (Alternativ kann auf der Decke eine Moderationswolke mit gleichem Text liegen).

Jeder Teilnehmende erhält zwei Moderationskarten. Auf diese kann jeder seine zwei wichtigsten Lernerfolge schreiben. Diese werden an die Pinnwand geheftet bzw. auf die Decke gelegt und gleichzeitig wird dem Plenum mitgeteilt, warum ausgerechnet diese zwei Aspekte individuell herausragend sind.

Die hierdurch entstandene Visualisierung der Lernerfolge motiviert die Teilnehmenden nochmals. Vielen wird erst hier bewusst, was erreicht wurde.


Quelle

Quilling, E. & Nicolini, H.J. (2007). Erfolgreiche Seminargestaltung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.


Das könnte Sie auch interessieren

passende Wissensbausteine

passendes Material