Checkliste

Anregungen für die Kursevaluation

So alt wie die Lehre selbst ist der Wunsch zu wissen, wie die Lehre bzw. der Lehrende beurteilt und wie das Gelernte verwendet wird. Dabei geht es in erster Linie um das Urteil der Lernenden, denn sie sind es, die zum Lehr-/Lernprozess selbst den entscheidenden Teil beitragen und die das Gelernte verwenden sollen und wollen. Die Checkliste gibt Anregungen zur Gestaltung eines Feedbackbogens.

Zur Evaluation eines Kurses bietet sich ein Feedbackbogen an, in dem die Teilnehmenden Rückmeldung zum Lernergebnis, der didaktisch-methodischen Aufbereitung sowie der Lehrkraft geben können. Evaluiert werden können Ergebnisse, Prozesse, der Nutzen oder auch die Rahmenbedingungen.

Die folgenden Fragen dienen Ihnen als Anregung zur Erstellung eines Feedback-Bogens.

  • Welches Lernergebnis wurde erreicht?
  • Ist das Gelernte praktisch anwendbar?
  • Sind die Erwartungen erfüllt worden?  
  • Wie hat sich der bzw. wie haben sich die Lehrenden verhalten?
  • Waren die angewandten Methoden passend?          
  • Wurden ausreichende und angemessene Hilfsmittel eingesetzt?
  • Waren Kursdauer, Kurszeiten, Pausen, Kursorganisation angemessen?          
  • Wie war das Wohlbefinden in der Gruppe?
  • Wie war der Kontakt zwischen den Lehrenden und den Lernenden?
  • Waren die Lernschritte nachvollziehbar? 


Quelle

Nuissl, E., & Siebert, H. (2013). Lehren an der VHS. Ein Leitfaden für Kursleitende. Bielefeld: W. Bertelsmann.


Das könnte Sie auch interessieren

Passende Wissensbausteine

Passendes Material