Linkliste

Asylverfahren, Fakten und Erlebnisse - Einstieg in die Arbeit mit Geflüchteten

 Um Geflüchtete sprachlich bestmöglich vorbereiten zu können, hilft es, mehr über ihre Lebensumstände zu erfahren. Das Asylverfahren ist ein wesentlicher Bestandteil ihrer Lebenswirklichkeit. Aber auch der Blick in die Vergangenheit und die Zukunft ist von Vorteil: Was waren die Lebensumstände davor, was war die Motivation zur Flucht und vor allem welche Ansatzpunkte gibt es für eine gelingende Integration.


Das Bild zeigt einen Flüchtling im Boot.

Lost at sea (egroj   / PhotosForClass.com (2002)CC BY 2.0 )

Asylverfahren und Zahlen für Deutschland

 Ablauf des deutschen Asylverfahrens - Ein Überblick

 Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (2016). Ablauf des deutschen Asylverfahrens – Ein Überblick über die einzelnen Verfahrensschritte und rechtlichen Grundlagen

Ein 25-seitiger Überblick über die einzelnen Verfahrensschritte und rechtlichen Grundlagen des deutschen Asylverfahrens. Die Broschüre enthält viele erklärende Bilder.

 Anbieter: BAMF – Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

 

Ressourcen-Häuser

 Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) (2016).   Houses of Resources.

 Vom BAMF geförderte Institutionen, die die Förderung der Migrantenorganisationen unterstützen und gleichzeitig freiwilligen Helfenden Hilfe zur Selbsthilfe bieten sollen. Hier können sowohl Flüchtlinge als auch ehrenamtliche Helfende Beratungen aufsuchen, mit einem Anwalt sprechen, finanzielle Unterstützung erhalten, Räumlichkeiten finden usw.

 Anbieter: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge  

 Liste der 14 Ressourcen-Häuser     in Deutschland 

  

Befragung von Geflüchteten: Überblick und erste Ergebnisse

 Brücker, H., Rother, N., Schupp, J. (2016). IAB-BAMF-SOEP-Befragung von Geflüchteten: Überblick und erste Ergebnisse.

Hierbei handelt es sich um einen  73-seitigen Forschungsbericht, der aus der Befragung von 2.349 nach Deutschland Geflüchteten und ihren Haushaltsmitgliedern hervor gegangen ist. Die Themen reichen von „Herkunft und Weg nach Deutschland“ bis hin zur familiären Situation und Bildungsbeteiligung der Kinder.

 Anbieter: IAB-BAMF-SOEP

Kurzbericht: http://doku.iab.de/kurzber/2016/kb2416.pdf

 

Datenbank über Publikationen zum Thema Migrationsforschung

In der Datenbank des BAMF finden Sie die aktuellsten Publikationen, Studien und Informationsmaterialien, die vom Bundesamt veröffentlicht wurden. Da die Arbeiten für ein wissenschaftliches Publikum verfasst wurden, eignen sie sich besonders als Hintergrundinformationen, wobei sich die Texte auch in wissenschaftssprachlichen Deutschkursen einsetzen lassen.

 Anbieter: BAMF – Bundesamt für Migration und Flüchtlinge


 

Factsheet Einwanderungsland Deutschland

 El-Menouar, Y. & Kösemen, O. (2016).  Einwanderungsland Deutschland

 Knapp zusammengefasst, findet man Fakten zur Verteilung und Anzahl von Geflüchteten in Deutschland, die deutsche Migrationsgeschichte sowie r Zahlen über Muslime in Deutschland.

 Anbieter: Bertelsmann Stiftung 

 

Informationen zum Asylverfahren in Österreich

 

Grafik zum österreichischen Asylverfahren

 Bundesministerium für Inneres der Republik Österreich (2015).  Asylverfahren in Österreich.

 Eine anschauliche und gut nachvollziehbare Grafik veranschaulicht mit wenigen Worten die einzelnen behördlichen und rechtlichen Schritte des österreichischen Asylverfahrens.

 Anbieter: Bundesministerium für Inneres der Republik Österreich (BM.I.)

 

Videowegweiser in 6 Sprachen

 Plattform Rechtsberatung für Menschen Rechte (2017).  Plattform Rechtsberatung

 In vielen kleinen Videos wird das österreichische Asylverfahren erklärt. Derzeit sind sie in 6 Sprachen verfügbar, weitere Sprachen sind geplant.

 Anbieter: Plattform Rechtsberatung 

 

Informationen zum österreichischen Asylverfahren

Bundeskanzleramt - HELP.GV.at (2017).

Amtswege leicht gemacht - Informationsseite des österreichischen Bundeskanzleramtes

 Zweck der Seite ist die Erleichterung und Veranschaulichung von Amtswegen in Österreich. Es werden hier werden auf Deutsch und Englisch auch Informationen, Erläuterungen und weiterführende Links zum österreichischen Asylverfahren gegeben.

 Anbieter: HELP.GV.at 

 

Aktuelle Informationen zum Thema Asyl

 asylkoordination Österreich (2017).

Informationsportal

 Aktuelle Presseaussendungen zum Thema Asyl, Infoblätter z.B. zu rechtlichen Änderungen im Juni 2016, Listen mit Initiativen für Flüchtlinge etc. bietet diese Plattform.

Anbieter: asylkoordination österreich

Link: http://www.asyl.at/

 

Weitere Informationen zu Flüchtlingen, Asylverfahren und Unterstützung

 

Broschüre „Integration von Flüchtlingen fördern – Möglichkeiten zum Mitmachen“

 Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (2016). Integration von Flüchtlingen fördern – Möglichkeiten zum Mitmachen.

Diese Broschüre zeigt Beispiele und will Anregungen geben, wie Sie Flüchtlinge auf dem Weg in unsere Gesellschaft unterstützen und begleiten können.

 Anbieter: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Deutschland 

 

Broschüre „Integration vor Ort – 50 Anregungen aus der Praxis“

 Österreichischer Integrationsfonds – Fonds zur Integration von Flüchtlingen und Migratinnen (ÖIF) (2016).  Integration vor Ort 50 Anregungen aus der Praxis.

 In dieser Broschüre liegt der Schwerpunkt auf erfolgreichen Beispielen zur Integration, Hinweisen auf die Erfolgsfaktoren der Projekte und Ansprechpartnern.  

 Anbieter: Österreichischer Integrationsfonds

 

Ratgeber „Vom Willkommen zum Ankommen“

 Phineo & Bertelsmann Stiftung (2016). Vom Willkommen zum Ankommen – Ratgeber für wirksames Engagement für Flüchtlinge in Deutschland

 Der Ratgeber legt den Schwerpunkt auf Unternehmen und Stiftungen und ihre Rolle der Unterstützung von Flüchtlingen. Aber auch als Einzelperson ist die Gliederung in einzelne Themenfelder eine interessante Ergänzung.

 Anbieter: Bertelsmann Stiftung in Zusammenarbeit mit Phineo

 

Hashtag: #refugeeswelcome

 Unter kann man über Twitter zeitnah Informationen erhalten und Projekte kennenlernen.

 Link: https://twitter.com/hashtag/refugeeswelcome?lang=de

 

11 Tipps für ein sensibleres Verhalten mit Geflüchteten

 medica mondiale (2016). Informationsportal.

Diese feministische Frauenrechts- und Hilfsorganisation gibt  Erläuterungen und Tipps zum empathischen Umgang mit Geflüchteten mit einem spezifischen Blick auf Unterschiede beim Umgang mit Männern bzw. Frauen.

 Anbieter: medica mondiale 

 

Interkulturelle Kalender

 Menschen freuen sich über Wünsche anlässlich von Feiertagen. Der  interkulturelle Kalender der Stadt Wien enthält eine große Auswahl an Fest- und Feiertagen verschiedener Kulturen und Religionen mit kurzen Erklärungen.

 Anbieter: Stadt Wien

Link: https://www.wien.gv.at/menschen/integration/kalender/ 


Anbieter: Hauptstadt Berlin

Auf der Webseite von Berlin kann man den interkulturellen Kalender herunterladen und ausdrucken. Link: https://www.berlin.de/lb/intmig/service/interkultureller-kalender/


 

Flüchtlinge im Mittelpunkt – sie sprechen für sich

 My story – Geflüchtete kommen selbst zu Wort:

Der ARD hat einen dreisprachigen (Deutsch, Englisch, Arabisch) Wegweiser für Flüchtlinge zur Verfügung gestellt, mit mehrsprachigen Informationsvideos, Nachrichten und Selbstlernangeboten. In den mehrsprachigen Videos „My story“ kommen Geflüchtete selbst zu Wort.

 Anbieter: ARD/WDR

Link: http://www.ard.de/home/ard/guide-for-refugees-wegweiser-fuer-fluechtlinge/Guide_for_refugees/2214428/index.html

 

Refugee Stories

 Unter dem Titel Refugee Stories erzählen in Deutsch oder Englisch  Geflüchtete in Interviews mit 7 immer gleichlautenden Fragen, was sie vor ihrer Flucht taten, wie ihr Alltag aussah, was sie seitdem tun und wie sie ihr neues Leben in Europa aufbauen.

 Anbieter: whatchado

Link: https://www.whatchado.com/de/channels/refugeestories

 

Challenging Chances – die Flucht in Bildern

 Bertelsmann Stiftung (2016).  Challenging Chances – Flucht im Bild.

 In diesem Bildband zum Gratis-Download werden die einzelnen Schritte im Migrations- und Integrationsprozess in Bildern erfasst.

 Anbieter: Bertelsmann Stiftung

 Siehe Artikel zu Challenging Chances

 

(Alle abgerufen: 20.12.2016)

CC BY-SA 3.0 by Sarah Ferchau und Angelika Güttl-Strahlhofer für wb-web

Passende Wissensbausteine

Passendes Material


Das könnte Sie auch interessieren

Bildungsarbeit mit erwachsenen Flüchtlingen

Das Bild zeigt mit einer Weltkarte bemalte Hände vor einem Wolkenhimmel.

Erwachsenenbildung als Flüchtlingshilfe:  Volkshochschulen, Anbieter von Sprachkursen, Bildungsberatungsstellen –  Einrichtungen der Erwachsenenbildung sind mit der großen Zahl neu angekommener Menschen direkt konfrontiert. Geht es um Ansätze zur Integration, fallen immer wieder die Stichworte „Sprache“ und „Bildung“ als Schlüssel für ein schnelles und sozialverträgliches Ankommen der Menschen in der neuen Umgebung. Wie reagieren die Akteure der Erwachsenenbildung auf diese Herausforderung? Welche Lösungsansätze haben Sie bereits entwickelt? Und wie sieht die Situation in der Praxis, in den Einrichtungen aus? wb-web versucht einen Überblick.

Zum Dossier