Zeige 10 von 581 Ergebnissen

  1. Handlungsanleitung
    Werkzeuge zur Kursgestaltung

    "Lachen ist gesund und Lächeln macht erfolgreich." -  Ein Lächeln entspannt nicht nur die Gesichtsmuskeln, sondern es öffnet auch die Tür für einen erfolgreichen Kurs. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie EDV unterrichten oder einen Entspannungskurs geben. Das Lächeln gehört in jeden Werkzeugkoffer für eine gelungene Veranstaltung.

  2. Erfahrungsbericht
    Reflexion mithilfe von Mini-Podcasts

    Wie können neue digitale Medien in den Kursverlauf eingebunden werden? Mit Mini-Podcasts gestalten Karsten Lucke und Anselm Sellen Auswertungsrunden mit Teilnehmenden: In besonderer Weise gelingt es mit den Mini-Podcasts Erlebtes zu verarbeiten und abstrakte Prozesse im Sprechen zu strukturieren. Im Interview stellen sie die Methode vor. ...

  3. Handlungsanleitung
    Welche Formen der Lernzielkontrolle gibt es?

    In der Erwachsenenbildung sind anders als in der Schul- und Hochschulbildung Leistungsüberprüfungen oft nicht üblich. Trotzdem haben Lernende und Lehrende immer mal wieder das Bedürfnis, zu wissen, wo sie in Bezug auf den individuellen Lernerfolg stehen und welche Potenziale es gibt. Hier werden einige Formen und Einsatzmöglichkeiten vorgestellt....

  4. News
    Erasmus+: Antragswerkstatt für Projektideen

    Die Nationale Agentur (NA) beim BIBB bietet für bestehende Projektideen in der Erwachsenenbildung eine Antragswerkstatt in der Aktion Strategische Partnerschaften Erasmus+ am 1. Februar 2018 in Bonn an. Teilnehmende werden zur Leitaktion 2 Strategische Partnerschaften beraten. Außerdem erhalten sie wertvolle Tipps, woran sie bei der Entwicklung ih...

  5. News
    Beratertag

    Die Servicestelle ProfilPASS bietet am 05. September 2019 einen bundesweiten Austausch der ProfilPASS-Beratenden an und verbindet die Veranstaltung mit der internationalen Abschlusskonferenz des Projektes SCOUT („aSsessing COmpetences for fUTure“). Sie sind beratend in der Erwachsenenbildung tätig oder haben Interesse an beratungsbezogenen Themen?...

  6. Checkliste
    Wie finde ich das richtige Medium für meine Veranstaltung?

    Beamer und PowerPoint-Präsentation oder doch lieber ein paar Zeichnungen und Listen auf dem Flipchart? Gibt es ein Digitales Whiteboard im Seminarraum oder müssen Sie mit einem Overhead-Projektor zurechtkommen? Für die Planung und Durchführung Ihrer Veranstaltung ist es wichtig zu wissen, welches Medium wie zu nutzen ist. Hier finden Sie eine Chec...

  7. News
    Gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken – wie gelingt das?

    Der Deutsche Volkshochschul-Verband lädt zu dem Fachaustausch „Präventionsarbeit als Querschnittsaufgabe, aber wie? – Kommunale Partnerschaft stärken“ nach Erfurt ein. Im Fokus der zweitägigen Veranstaltung stehen Möglichkeiten, wie Kommunen als Akteure präventiv gegen Radikalisierungen agieren können.Veranstaltungsinformationen:Das Tagesprogramm ...

  8. Checkliste
    Einsatz von Medien und Technik in der Weiterbildung

    Keine Veranstaltung kommt ganz ohne den Einsatz von Medien aus. Das bedeutet, dass der Trainer oder die Dozentin sich vorher über die Technik informieren muss, die eventuell zum Einsatz kommt. Hier hilft diese Checkliste weiter.Prüfen Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung folgende Dinge:Anzahl und Größe der zur Verfügung stehenden Räumlichk...

  9. Checkliste
    Wie bereite ich eine schriftliche Evaluation meines Kurses vor?

    Mit dieser Checkliste können Sie eine Evaluation Ihres Kurses oder Seminars vorbereiten und durchführen. Die folgenden Aussagen können Anhaltspunkte sein, wie Sie zu den Themen Lernzuwachs, Lernklima und Lernunterstützung ein aussagekräftiges Feedback bekommen können.Die Checkliste finden Sie hier als docx und pdf-Datei.

  10. Erfahrungsbericht
    Ein zwangloser und ergebnisreicher Austausch

    „Wollen wir noch ins Café gehen?“ so stellt einer die Frage in die Gruppe, die gerade miteinander eine Strecke gewandert ist. Alle stimmen zu, in gemütlicher Runde noch ein wenig zusammensitzen. Jetzt wird ein Platz gesucht. Die Bestellungen werden aufgegeben. Kaffee, Cappuccino, Tee. „Was gibt es an Kuchen?“ Nach der Wanderung eine kleine Stärku...