Zeige 10 von 253 Ergebnissen

  1. Termin 16.09.2017 Mainz Kostenlos
    Gelungene Kursplanung: Konzeption – Durchführung – Nachbereitung

    Beschreibung:Der Erfolg Ihres Seminars hängt maßgeblich von der richtigen Vorbereitung ab. Eine richtig strukturierte Vorgehensweise von der Konzeption bis hin zur Durchführung und Nachbereitung unterstützt Sie auf dem Weg zur gelungenen Veranstaltung. Ausgehend von eigenen Praxisbeispielen werden die einzelnen Schritte gemeinsam unter die Lupe genommen, um eine Veranstaltung professi...

  2. Checkliste
    Zielgruppenorientierung in intergenerationeller Bildungsarbeit

    Wie in jeder Bildungsarbeit sollte man sich im Kontext intergenerationellen Lernens die Frage nach den vorhandenen Teilnehmenden oder den anvisierten Zielgruppen stellen. Grundsätzlich gilt es, sich im Vorfeld zu überlegen, welchen Schwerpunkt man mit einer intergenerationell angelegten Veranstaltung setzen möchte, welche Generationen in einer z...

  3. Handlungsanleitung
    Matrix zur Kursplanung

    Sind die Rahmendaten für eine Veranstaltung festgelegt, beginnt die Phase der Kursplanung, in der Sie die Details definieren. Um alle wichtigen Elemente für einen gelungenen Ablauf Ihrer Veranstaltung zusammenzufassen, bietet sich das Erstellen einer Matrix an. So behalten Sie während der Veranstaltung den Überblick, welche Punkte zu welcher Zei...

  4. Termin 26.10.2017 Kostenpflichtig
    Interkulturelles Training - Einführung in Methoden

    Diese Veranstaltung führt Sie in die Grundlagen interkultureller Trainings ein. Sie lernen bewährte sowie selbst entwickelte Methoden und Trainingsmaterialien zunächst auf der Teilnehmerebene kennen; danach findet eine Reflektion auf der Anwenderebene statt. So erlangen Sie Methodensicherheit und erhalten zudem von erfahrenen Trainern Tipps und Anregungen für die Umsetzung.Die Veranst...

  5. Handlungsanleitung
    Der heimliche Freund

    Der heimliche Freund ist ein Teamspiel und eine spielerische Methode zur Gruppenarbeit, (auch bei neu zusammengekommenen Gruppen) um für die Veranstaltung eine sehr angenehme Atmosphäre zu schaffen. Es ist ein „Nebenher-Spiel“, bei dem alle Teilnehmenden einen heimlichen Freund haben, der ihnen während der Veranstaltung immer wieder heimlich etwas...

  6. News
    Digital und offen?!

    Am 26.06.2017 findet die Auftaktveranstaltung des Projekts OER@RLP unter dem Motto „Digital und offen?! – Wie Digitalisierung Bildung verändert“ in Mainz statt. An der digitalen Öffnung von Bildungsressourcen Interessierte erhalten die Gelegenheit, sich im Rahmen von Fachvorträgen, Diskussionen und Workshops über Möglichkeiten und Herausforderunge...

  7. News
    Mehr(-)Wert als Zahlen

    Die "Europäische Erwachsenenbildung in Deutschland" stellt vom 22. bis 23. Mai 2017 in Ludwigshafen den Mehrwert von Erwachsenen- und Weiterbildung auf den Prüfstand. Organisiert wird die Veranstaltung vom Bildungsbereich Erasmus+ Erwachsenenbildung, der Nationalen Koordinierungsstellen der Europäischen Agenda für Erwachsenenbildung und der ePl...

  8. Termin 24.06.2017 Leinfelden-Echterdingen Kostenpflichtig
    Bilanzierungspraxis – „Insider- Tipps“ zum neuen Kurskonzept

    Sa., 24.06.2017, 10:00 – 16:00 UhrLeinfelden-EchterdingenReferent: Rudolf Hoidn Zielgruppe: XB Kursleitende, insbesondere für Finanzbuchführung und Bilanzierung37,00 € (ohne Mittagessen, keine Fahrtkostenerstattung)Reduzierte Gebühr, da mit Unterstützung des EduMedia VerlagsDiese Veranstaltung ist ideal für Dozentinnen und Dozenten der Finanzbuchführung, die ihre Teilnehmenden nahtlo...

  9. Checkliste
    Wie finde ich das richtige Medium für meine Veranstaltung?

    Beamer und PowerPoint-Präsentation oder doch lieber ein paar Zeichnungen und Listen auf dem Flipchart? Gibt es ein Digitales Whiteboard im Seminarraum oder müssen Sie mit einem Overhead-Projektor zurechtkommen? Für die Planung und Durchführung Ihrer Veranstaltung ist es wichtig zu wissen, welches Medium wie zu nutzen ist. Hier finden Sie eine Chec...

  10. Termin 28.06.2017 Schwerin Kostenpflichtig
    Digitale Tools

    Whatsapp kennen viele. Aber kennen Sie zum Beispiel das VHS-Pad, tweetback, plickers, kahoot oder Hot Potatoes?Digitale Tools können in allen Fachbereichen der VHS genutzt werden. In der Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über kleine digitale Helfer, die die Unterrichtsgestaltung oder ihre -vorbereitung bereichern. Veranstaltungsort:Volkshochschule der Hansestadt RostockAm Kab...