Zeige 10 von 148 Ergebnissen

  1. Handlungsanleitung
    Gruppendiskussion im Lernprozess

    Die Gruppendiskussion dient der Identifikation von Lernproblemen, von Erfolgsfaktoren individuellen und gemeinsamen Lernens und der Reflexion von Lernprozessen. Die gemeinsame Thematisierung von Lernen in Gruppengesprächen kann sehr fruchtbar sein, da Lernschwierigkeiten und Lernmotivationen oftmals ähnlich gelagert sind. Der Austausch darüber re...

  2. Handlungsanleitung
    Kommunikation für den guten Start

    Zu Beginn eines Kurses oder eines Workshops legt der Dozent oder die Trainerin die Konventionen für den Umgang fest: Wie reden die Teilnehmenden miteinander und wie verhalten sie sich? Welche Rolle übernimmt die Leitung? Um hier Konventionen zu schaffen, genügt es nicht, eine Liste mit Do‘s und Dont’s zu verteilen. Kommunikation läuft auf vielen K...

  3. Buchvorstellung
    22 splendid Methoden: Mehr Vergnügen für Ihre Veranstaltung

    Die Autorinnen Bettina Ritter-Mamczek und Andrea Lederer erteilen in ihrer Methodensammlung der Illustration der Inhalte eine besondere Rolle. Trainerinnen und Trainer erhalten Anregungen zur Auflockerung, Aktivierung oder zur Vertiefung eines Themas in ihrem Seminar bzw. in ihrem Kurs. Dr. Bettina Ritter-Mamczek ist als Trainerin und Geschäftsfüh...

  4. Handlungsanleitung
    Kärtchenabfrage zur Reflexion und Wissenssicherung

    Hat man in einem Seminar bereits fachliche Inhalte vermittelt, dient diese Methode dem Einstieg z.B. am nächsten Tag. So kann man prüfen, ob das Wissen aufgenommen wurde. Als Lehrende bekommt man einen Überblick darüber, was die Teilnehmenden schon verstanden haben, wo ggf. noch Lücken sind. Die Teilnehmenden bewegen sich im Raum, tauschen sich au...

  5. Blog
    Methoden – ausprobiert und für gut befunden

    Kennen Sie das auch? Sie bereiten einen neuen Kurs oder ein Seminar vor und wünschen sich, mal wieder etwas Neues auszuprobieren? Sie durchforsten das Internet nach neuen innovativen Methoden? Sie lesen zahlreiche Methodenbeschreibungen und nehmen dann doch wieder die gute alte Gruppenarbeitsmethode, die Sie schon so oft benutzt haben. Warum ist d...

  6. Thomas Jung

    Literatur- und Medienwissenschaftler mit vielfältigen Erfahrungen in der Hochschullehre und im Büchermachen sowie mit unbändiger Leidenschaft für die gute und schöne Sprache. Seit 2008 mache ich für das DIE Bücher und Zeitschriften und leite seit 2014 den Arbeitsbereich Publikationen. Was ich schon immer lernen wollte: das „perfekte“ Seminar z...

  7. News
    Seminar: Kritisches Denken in Zeiten von Fake-News

    Die NA-BIBB bei Bundesinstitut für Berufsbildung bietet vom 10. bis 12. Dezember ein europäisches Kontaktseminar in Berlin mit dem Titel „Fostering critical thinking and media literacy – Strengthening European democracy through adult education“ an. Ziel der Veranstaltung wird es sein, Institutionen aus dem Bereich der Erwachsenenbildung mit ähnlic...

  8. Handlungsanleitung
    Den persönlichen Lernweg verfolgen

    Die Methode des „Lernwegs“ kann man wählen, um die Lernbiographie der Kursteilnehmenden zu klären oder in einer Beratung die Grundlage für das Gespräch zu schaffen. Der Text ist ein Auszug aus  Jörg Knoll (2008). Lern- und Bildungsberatung. Professionell beraten in der Weiterbildung. Bonn: W. Bertelsmann. S. 105.

  9. Handlungsanleitung
    Lernende erstellen einen Blog

    Ein Praxisbeispiel aus der Arbeit im "Forum Politische Bildung"

  10. Erfahrungsbericht
    Bring Your Own Device: Guido Brombach über 10 Jahre Erfahrungen mit BYOD

    Wie kann es gelingen, die Geräte der Teilnehmenden in die Bildungsveranstaltung einzubinden? Welche Vor- und Nachteile gibt es dabei? Nicht erst seitdem Smartphones Einzug in fast jede Hosentasche gehalten haben, ist Bring Your Own Device (BYOD) ein Thema im Seminar. Schon immer wollten Teilnehmende die Erkenntnisse des Seminars auch an eigenen Ge...