Zeige 10 von 114 Ergebnissen

  1. Termin 30.11.2019 Jena Kostenpflichtig
    EPQ: Abschlusskolloquium

    - Reflexion der EPQ- Auswertung Hausarbeit- Auswertung Kursleiterportfolio- Zertifikat / TN-Bescheinigung- Information zu weiteren Qualifizierungsmöglichkeiten und zur Nutzung der vhs.cloud Lernplattform- ZertifikatsübergabeVeranstaltungsort: TVV e.V., Saalbahnhofstraße 27, 07743 JenaSamstag, 30.11.2019, 10:00 - 14:00 Uhr

  2. Termin 26.10.2019 Jena Kostenpflichtig
    EPQ: M7, Teil 2 - Optimierung von Lernverhalten

    In diesem Modul soll es darum gehen, auf der Basis der in den Beobachtungen, Hospitationen und kollegialen Beratungen gewonnenen Erkenntnisse das eigene Lehr-und Lernverhalten in der Rolle der/ des Dozent/-in zu optimieren. In diesem Modul fließen die bisher erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen zusammen.Kursinhalte:- Auswertung der Aufgaben zur kollegialen Unterrichtsbeobachtung und ...

  3. Erfahrungsbericht
    Reflexion - Nachdenken über das Lernen

    Den subjektiven Eindruck von Nicht-Wissen und Nicht-Können in Wissen und Können umwandeln – dazu braucht es Methoden, die Reflexion anregen. Idealerweise verfügen Lehrende über ein breites Wissen zur Reflexionsförderung. Wenn nicht, macht es Sinn, dass sie dies erlernen, so die Erfahrung von Lea Pelosi.

  4. Handlungsanleitung
    Methoden für intergenerationelles Lernen: Brief an die eigene/andere Generation

    Die Reflexion der eigenen generationsspezifischen Prägung ist ein erster wichtiger Schritt, um einen Zugang zu intergenerationellen Lernprozessen zu bekommen. Das Verfassen von Briefen ermöglicht eine individuelle und sehr persönliche Reflexion von Lernerfahrungen und stellt eine bewährte Reflexionsmethode in Einzelarbeit dar, die sich auch für Ab...

  5. Termin 28.11.2019 Berlin Kostenpflichtig
    Seminar Konfliktmanagement: Konflikte konstruktiv lösen und effektiv zusammenarbeiten

    Konflikte frühzeitig erkennen und auflösenKonfliktmanagement - Konfliktlösungen findenDer Umgang mit Konflikten und Streitigkeiten ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor und eine wichtige Schlüsselqualifikation für jede Führungskraft. Im Seminar lernen Sie, wie Konflikte konstruktiv ansprechen und die gemeinsame Arbeit durch ein professionelles Konfliktmangement nachhaltig verbessert könn...

  6. Termin 01.09.2019 Regensburg Kostenlos
    Internationale Handlungskompetenz

    Kultur beeinflusst menschliches Handeln. In dieser Zusatzausbildung lernen die Teilnehmer/innen eigen- und fremdkulturelle Orientierungssysteme kennen, sie zu verstehen und zu würdigen. Darauf aufbauend entwickeln sie die Fähigkeit, respektvoll und angemessen mit den Unterschieden umzugehen. Die Ausbildung vermittelt den Teilnehmer/innen wichtige Kenntnisse aus der interkulturellen Fo...

  7. Termin 02.12.2019 Kostenpflichtig
    Weiterbildung zum Systemischen Coach für Flüchtlinge

    Die Weiterbildung zum Systemischen Coach für Flüchtlinge besteht aus mehreren Teilen. Nach einer Einführung in die Theorie und die Praxis des systemischen Coaching-Prozesses werden verschiedene Coaching-Methoden vorgestellt und eingeübt.Ziel der Weiterbildung zum Systemischen Coach für Flüchtlinge ist eine Einführung in die systemische Theorie und die Vermittlung ausgesuchter systemis...

  8. Termin 27.06.2019 Hannover Kostenpflichtig
    Gute Beratung heißt: die richtigen Fragen stellen Ein Workshop für alle (Bildungs-) Beratungsprofessionen

    Fragen sind ein wesentliches Werkzeug in der Beratung. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit Fragen, die:• den Beratungsprozess eröffnen und voranbringen.• im Verlauf der Beratung konstruktiv und zielführend sind.• zur Reflexion anregen.• ergebnisoffen Impulse setzen.• Wahlmöglichkeiten erschließen.• getroffene Entscheidungenverankern.Im Vordergrund des Workshoptages stehen prak...

  9. Checkliste
    Zielgruppenorientierung in intergenerationeller Bildungsarbeit

    Wie in jeder Bildungsarbeit sollte man sich im Kontext intergenerationellen Lernens die Frage nach den vorhandenen Teilnehmenden oder den anvisierten Zielgruppen stellen. Grundsätzlich gilt es, sich im Vorfeld zu überlegen, welchen Schwerpunkt man mit einer intergenerationell angelegten Veranstaltung setzen möchte, welche Generationen in einer z...

  10. Handlungsanleitung
    Biographische Reflexion

    Die persönlichen Talente und Stärken zu identifizieren und konkret zu benennen ist leichter gesagt als getan. Insbesondere „Geringqualifizierte“ haben häufig Schwierigkeiten, diese zu erkennen und in ihrem Leben einzusetzen. Im Folgenden zeigen wir, wie Sie Teilnehmende anregen können, ihre persönlichen Talente und Stärken aufzudecken und wie Sch...