Checkliste

Methodenwahl

Lernprozesse sind umso nachhaltiger, je mehr Kognition, Emotion und Tätigkeit miteinander verknüpft werden. Mit dem Wechsel zwischen unterschiedlichen Methoden wird erreicht, dass man dieser einheitlichen Form gerecht werden kann. Überprüfen Sie selbst, ob und welche Methoden Sie verwenden.

  selten häufig mit welchem Ziel?
Vortrag      
(PowerPoint)Präsentation      
Diskussion      
Arbeitsgruppen      
Visualisierungen      
Übungen      
Metaplan      
Projektarbeit      
Spiele (Rollenspiel etc.)      
Einzelarbeit      
Feedback-Runden      
     



Quellen

Nuissl, E., & Siebert, H. (2013). Lehren an der VHS. Ein Leitfaden für Kursleitende. Bielefeld: W. Bertelsmann.


Das könnte Sie auch interessieren

Passende Wissensbausteine

Passendes Material