Blog

Webinar "Sprachbegleitung einfach machen – das interaktive Plakat"

Logo "Sprachbegleitung einfach machen"

Ein Überblick über das Beste zum Thema Sprachbegleitung in 120 Inhalten, die über 10 Wochen auf wb-web erschienen sind: Das kann sich sehen lassen! Damit bietet das Projekt „Sprachbegleitung einfach machen!“ Orientierung im Dschungel der Konzepte und Materialien zum Thema. Im Mai erscheint ein interaktives Plakat, welches das Wichtigste aus dem Dossier nochmals übersichtlich zusammenfasst. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Themen des Dossiers durchwandern und das druckfrische Plakat begutachten. Daher laden wir Sie herzlich ein, an unserem Webinar am 23. Mai 2017 von 17:00 bis 18:00 Uhr teilzunehmen.

120 Inhalte in 10 Wochen, das kann sich sehen lassen. Selbst wer das Projekt „Sprachbegleitung einfach machen“ auf wb-web mitverfolgt hat, mag bei dieser Fülle an Ressourcen vielleicht den Überblick verloren haben. 

Aus diesem Grund erscheint im Mai eine Themenlandkarte, die übersichtlich auf einem Poster alle Inhalte gliedert und verknüpft. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Themenlandkarte durchwandern und laden Sie herzlich ein, an unserem Webinar am 23. Mai 2017 von 17:00 bis 18:00 Uhr teilzunehmen.

Das Projekt „Sprachbegleitung einfach machen!” hat von Januar bis März 2017 ehrenamtlichen Sprachbegleitern eine Fülle an Ressourcen zur Entwicklung ihrer Deutschlernangebote und einen vollen Werkzeugkoffer bereitgestellt, damit die Begegnung mit den Lernenden menschlich befriedigend, pädagogisch durchdacht und sprachlich ergiebig ist.

Von Ehrenamtlichen bereitgestellte Angebote zur Sprachbegleitung sind eine wichtige Unterstützung im Integrationsprozess. Pädagogisches Grundwissen und Orientierung in der Vielfalt der Lernmaterialien für Deutsch als Fremdsprache gehören zu den zentralen Herausforderungen, die den Ehrenamtlichen hierbei begegnen. Hier Unterstützung zu bieten war Ziel des Projekts.

Auf wb-web, dem Portal für Lehrende der Erwachsenen- und Weiterbildung, sind alle Inhalte in einem großen Dossier gesammelt. Das Dossier ist untergliedert in die sechs Themenblöcke: Einstieg in die Sprachbegleitung, Deutsch lernen von Anfang an, Beruf und Fachsprache, Alphabetisierung,  Wortschatztraining  und Einfach machen! Gute  Lehrmaterialien im Überblick.

Die nun erscheinende Themenlandkarte bietet Orientierung auf einen Blick. In unserem Webinar stellen die Projektverantwortlichen die Karte gemeinsam vor.

Webinar "Sprachbegleitung einfach machen – das interaktive Plakat"

Dienstag, 23. Mai 2017, 17:00 bis 18:00 Uhr

Ihre Referenten:

Portraitfoto Monika Fischer

Monika Fischer, Bertelsmann Stiftung, Projektleitung “Sprachbegleitung einfach machen!”,

arbeitet seit 2012 als Projektmanagerin im Programm Lernen fürs Leben bei der Bertelsmann Stiftung, wo sie auch das Projekt wb-web verantwortete. Zuvor war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Goethe Universität Frankfurt beschäftigt. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Weiterbildung und Qualifizierung Erwachsener sowie Evaluation.

Portraitfoto Angelika Güttl-Strahlhofer

Angelika Güttl-Strahlhofer, Projektkoordination “Sprachbegleitung einfach machen!”,

koordinierte das Dossier auf wb-web: "Sprachbegleitung einfach machen!". Sie leitet die Multimedia Agentur Red-ma |Web Events KG und beschäftigt sich seit Jahren mit digitalen Bildungsthemen. Seit 2012 organisiert sie, gemeinsam mit internationalen Kolleginnen, jährlich die DaFWEBKON, die erste Webkonferenz für Deutsch als Fremd-/Zweitsprachelehrende.

Portrait Lotte Krisper-Ullyett

Lotte Krisper-Ullyett, Koordination der Themenlandkarte,

leitet im Rahmen des Dossiers "Sprachbegeitung einfach machen!" die Digitale Werkstatt zur Erstellung der abschließenden Themenlandkarte des Dossiers. Sie ist Expertin für Social Learning Design und Communities of Practice und seit 2009  freiberuflich im Bildungsbereich und Weiterbildungsbereich tätig. Seit 2016 ist sie Partnerin der Multimedia Agentur Red-ma |Web Events KG.

Moderation:  

Dr. Peter Brandt,  Deutsches Institut für Erwachsenenbildung e.V., Abteilungsleiter Infrastrukturbereich

Portrait Dr. Peter Brandt

Teilnahmehinweise:

 

Bitte melden Sie sich vorab über dieses Formular an.

  1. Die Webkonferenz wird mit der Konferenzsoftware Adobe Connect durchgeführt.
  2. Teilnehmende können ihr System über den Adobe Connect Verbindungs- und Systemtest testen.
  3. Klicken Sie ca. 15 Min. vor Veranstaltungsbeginn auf diese Adresse.
  4. Melden Sie sich als Gast (Auswahl: als Gast eintreten) mit Ihrem Namen an und klicken Sie daraufhin auf "Betreten Sie den Raum".
  5. Falls Sie an der Veranstaltung mit mobilen Geräten teilnehmen wollen, laden Sie sich zuerst hier die App für Adobe Connect herunter und melden Sie sich danach als „GAST“ mit dem eigenen Namen an. 
  6. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und im Internet veröffentlicht.


Kommentar erstellen

Schreiben als: