News

Neues Tool zur Selbsteinschätzung digitaler Kompetenzen

Das Bild zeigt ein aufgeklapptes Laptop, auf dessen Bildschirm der Schriftzug europass prangt.
Europass-Portal (Bild: BIBB)

Das Europass-Portal hat ein neues Tool zur Selbsteinschätzung digitaler Kompetenzen entwickelt. Nutzende können über ein Self-Assessment ihre eigenen  Kompetenzen überprüfen, das Ergebnis in ihrem Europass-Profil speichern und bei Bedarf zum Beispiel in Bewerbungsunterlagen einfügen.

Laut Prognosen der Europäischen Kommission werden in Zukunft rund 90 Prozent aller Jobs in unterschiedlichen Sektoren digitale Kompetenzen erfordern. Die COVID-19-Pandemie hat diesen Prozess zusätzlich beschleunigt. Mit dem jetzt veröffentlichten Tool zur Selbsteinschätzung digitaler Kompetenzen unterstützt Europass sowohl Schüler/-innen als auch Auszubildende, Studierende, Jobsuchende und Berufstätige dabei, ihre Kenntnisse in diesem Bereich richtig einzuschätzen, zu testen und nachvollziehbar zu dokumentieren.

Digitale Kompetenzen erkennen, erfassen und dokumentieren

Das neue Self Assessment Tool des Europass-Portals basiert auf dem europäischen Rahmen für digitale Kompetenzen. Es unterstützt Nutzer/-innen darin, ihre Fähigkeiten selbst zu bewerten und anhand eines online Tests praktisch zu überprüfen. Die Fragen des Tests passen sich dabei dem Niveau der Antworten an, so dass eine individuelle Auswertung möglich ist. So können die Nutzer/-innen ihr Kompetenzniveau in fünf Bereichen erfassen: Informations- und Datenkompetenz, Kommunikation und Kooperation, Erstellung digitaler Inhalte, Sicherheit und Problemlösung. Das Ergebnis in Form eines PDF-Dokuments können sie in ihrer Europass-Bibliothek online speichern und Bewerbungen beilegen. Das neue Tool kann darüber hinaus auch genutzt werden, um Wissenslücken zu identifizieren und gezielt abzubauen: Basierend auf den Resultaten macht Europass den Usern Vorschläge für den Ausbau ihrer digitalen Fähigkeiten und weist auf entsprechende Kurse hin. Damit unterstützt Europass die Nutzer/-innen dabei, ihre Kompetenzen zu erweitern und ihre beruflichen Chancen zu erhöhen. 


Das könnte Sie auch interessieren

Europass: Das Portal für Lernen und Arbeiten in Europa

- Blog

Europass: Das Portal für Lernen und Arbeiten in Europa
Im Juli 2020 ging Europass als europäisches Karrieremanagement-Portal online und zählt inzwischen mehr als 25 Millionen Besuche. Die kostenlose und sichere EU-Plattform bietet zahlreiche Tools für Bewerbung und Jobsuche sowie für die Dokumentation von Kompetenzen und steht in allen europäischen Sprachen zur Verfügung. Lehrende können Europass für ihren Unterricht nutzen.

Mehr