Zeige 10 von 219 Ergebnissen

  1. Handlungsanleitung
    Welche Sitzordnung passt zu meiner Lehrveranstaltung?

    Die Anordnung von Tischen und Stühlen im Raum kann von großer Bedeutung für den Ablauf Ihres Kurses sein. Hier finden Sie einige Sitzordnungen mit deren Vor- und Nachteilen für Ihre Lehrveranstaltung.

  2. Erfahrungsbericht
    Wie vernetzt man Teilnehmende?

    Ein klassischer Hörsaal und doppelt so viel Teilnehmende wie eingeplant - angesichts dieser Rahmenbedingungen entwickelte Joachim Niemeier kurzerhand  ein "Vernetzungstool", um  Diskussion und Austausch  in Gang zu bringen.  Er beschreibt hier, wie die Veranstaltung zu einem  gelungenen Event wurde. 

  3. Termin 28.01.2019 Pädagogische Hochschule Luzern, UNI/PH-Gebäude, Frohburgstrasse 3, 6002 Luzern Kostenlos
    Open learning days

    Die Digitalisierung in den Bildungs- und Forschungsbereichen verändert die Wissensnutzung, -produktion und -organisation grundlegend. Während der Tagung können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen praktische Kenntnisse erwerben, die vielschichtigen Aspekte von Open Education kontrovers diskutieren und so Meinungen bilden um in den Handlungsfeldern Entscheidungen treffen z...

  4. Handlungsanleitung
    So lassen Sie Trainingsteilnehmer kulturelle Unterschiede selbst erfahren!

    Am Anfang meiner interkulturellen Trainings  steht meist das Rollenspiel „Albatros“, welches die Teilnehmer in eine fremde Rollenspielwelt entführt und dabei mit kulturellen Unterschieden konfrontiert. Ziel ist es, den Lernenden zu zeigen, wie schnell die eigene Wahrnehmung zu falschen Schlussfolgerungen und Einschätzungen führen kann und wie wich...

  5. Blog
    Die Zukunft gestalten – wb-web unterwegs

    wb-web will die Zukunft des Lernens mitgestalten – so war es nur folgerichtig, dass Monika Fischer und ich einen Workshop „Einfach gute digitale Weiterbildung – Das Portal wb-web“ für die diesjährigen IAG Trainertage anboten. Am 2. und 3. Juni 2015 kamen in Dresden rund 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen, bei denen das Thema „Zukunft ...

  6. Handlungsanleitung
    Gemeinsam Poster für den Sprachunterricht erstellen

    Eine Sammlung von Ideen für die Erstellung von Postern und Plakaten im DaF/DaZ-Sprachunterricht mit Geflüchteten Poster sind eine tolle Möglichkeit, den gemeinsamen Unterrichtsraum zu dekorieren und zu personalisieren und gleichzeitig Lernstoff neu zu erarbeiten oder zu wiederholen. Diese Handlungsanleitung liefert Ideen für verschiedene Arten v...

  7. Termin 19.10.2020 Heidelberg Kostenpflichtig
    Mediation im System der Familie

    FortbildungMediation von „A“ wie Ambivalenz bis „Z“ wie Zukünftige Familienbilder: unter diesem Motto steht das Seminar Mediation im System Familie in 3 Akten.TAG 1: PSYCHOLOGISCHE ASPEKTETAG 2: EIN BLICK HINTER DIE JURISTISCHEN UND ÖKONOMISCHEN KULISSENIm Kurs werden die Inhalte durch Informationen, Praxisbeispiele, Demonstrationen, Videobeispiele, Diskussionen, Gruppenarbeiten und R...

  8. Termin 09.10.2020 Konstanz Kostenpflichtig
    FACHSEMINAR: KREATIVE VISUALISIERUNG

    Bilder sagen mehr als tausend Worte: Lernen Sie Flipcharts für Ihre Präsentationen und Seminare zu gestalten und Ihre Themen zu visualisieren!Begeistern Sie Ihre Zuhörer und Ihre Teilnehmer mit klar, übersichtlich und aussagekräftig gestalteten Charts und Bildern. Sie lernen in diesem 1,5-tägigen Seminar, wie Sie Ihre Seminarunterlagen, Flipcharts und Präsentationen mit selbst gestalt...

  9. Termin 24.01.2019 Goethe Universität, Campus Westend, Theodor-W.-Adorno-Platz 1, 60323 Frankfurt Kostenlos
    Forschendes Lernen oder Lernendes Forschen?

    Am 24. und 25. Januar findet an der Goethe Universität Frankfurt ein Symposium zum Forschenden Lernen statt. In Vorträgen, Workshops und einer Podiumsdiskussion können sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer dem von unterschiedlichen Perspektiven aus annähern. Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie unter: www.uni-frankfurt.de/74627326/Forschendes-Lernen...

  10. Termin 22.07.2019 Erkner Kostenlos
    DGfE-Summer School zu qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden

    Seit 2004 veranstaltet die DGfE jedes Jahr die Summer School zu qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden für junge Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen können aus verschiedenen Methoden-Workshops mehrere auswählen. Die Referentinnen und Referenten nutzen jüngste Methoden und sichern so auf einem h...