Ingo Schmaal

In welcher Form bin ich in der Erwachsenen-/Weiterbildung tätig? Als...
Kursreferent, Sozialwissenschaftler
In welchem Bereich der Erwachsenen-/Weiterbildung bin ich tätig?
Inklusive Kursangebote im Bildungsnetzwerk Hamburg
0162-2081037
ingoschmaal@gmx.de
Bild von Ingo Schmaal
Einige Sätze zu mir:

Moin Moin,

   bereits als Student  habe ich im Bereich Gesundheitsbildung für das Hamburger Fortbildungsinstitut Drogen und Aids (HIDA)  Kurse konzipiert und durchgeführt. Anno 2001 wurde ich dann als Sozialwissenschaftler  auf die Berufswelt losgelassen.  Nach Stationen in der Suchthilfe und der Behindertenhilfe arbeite ich nun im Hauptberuf für die Sozialpsychiatrischen Dienste der  AWO Stormarn.  Neben meinen beruflichen Qualifikationen bringe ich 44 Jahre Lebenserfahrung mit.

 Im Jahr 2013 stieß ich zum Bildungsnetz Hamburg dazu und gestalte seither für verschiedene Träger  inklusive Kursangebote für die Erwachsenenbildung. Meine aktuellen Kursangebote finden Sie hier

 Wissen und Einsichten mit Spaß zu verbreiten fühlt sich immer noch gut an.

Was lehre ich?

Des Spektrum meiner Themen ist breit gefächert und orientiert sich an den Wünschen, die ich von Kurs-Teilnehmenden erfahre, aber auch an eigenen Interessen:

- Teilhabe, Gleichberechtigung und Inklusion

- Fotografieren und Bildbearbeitung

- Sozialpsychiatrie (insb. die Situation von Kindern psychiatrieerfahrener Eltern)

- Tiere (Tiergestützte Kommunikation, Tierschutz)

- Gesunde Ernährung (Kochen. Ich liebe Kochen!)

- Politik (Wahlen, EU, Flucht und Migration, ...)

- Drogen, Sucht, Psychiatrische Krankheitsbilder

- Umgang mit Tablet-PCs und Smartphones

- Weltreligionen

- ...

Wer ist meine Zielgruppe?

Menschen mit und ohne Handicap, die auf eine entspannte Weise und mit viel Humor ihre grauen Zellen füttern wollen.

Wie lehre ich?

"Ein Gramm gutes Beispiel sagt mehr als tausend tolle Worte." Ich verwende verschiedene Methoden und nutze alle Möglichkeiten, um den Kurs-Teilnehmenden multisensorische Erlebnisse zu ermöglichen. Diese werden von mir individuell nach ihren Interessen und ihrem Leistungsvermögen angesprochen. Ich sehe mich im Kursgeschehen als Moderator und Assistenten und ermuntere die Kurs-Teilnehmenden, Dinge selber auszuprobieren oder herauszufinden. Ich versuche in meinen Kursen eine abwechslungsreiche Mischung aus Exkursionen, Kleingruppenarbeit und theoretischen Anteilen hinzubekommen.

Wo lehre ich?

Mein Basislager ist in Hamburg. Im sogenannten Hamburger Speckgürtel trifft man mich aber auch an. Ich bin mit meinen Kursen am Liebsten draußen unterwegs ("mittendrin statt nur dabei"). Bei Bedarf habe ich in Hamburg Zugang zu Gruppenräumen und Technik.