Nachhaltigkeit in der Erwachsenen- und Weiterbildung 

Dossier Teaser

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Ziel von BNE ist eine Entwicklung, die ein Leben in Frieden und ein dauerhaft tragfähiges Ökosystem ermöglicht. Dabei sollen sich aber Menschen, Staaten und  Wirtschaft  weiter entwickeln  können und dürfen.

ABC für BNE

Kompetenzorientierung in der BNE

BNE, SDG und EDS?!

Die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie

Die Bundesregierung  pflegt seit 2002 eine eigene Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie.  Die Strategie umfasst alle Arbeitsbereiche der Bundesregierung. Ihre Leitlinien sind Generationsgerechtigkeit, Lebensqualität, sozialer Zusammenhalt und internationale Verantwortung. Beispiele für die Bemühungen der Bundesregierung im Sinne dieser Leitlinien zu arbeiten sind die Senkung der Treibhausemissionen, der ökologische Landbau, die Sensibilisierung bei Vergabeaufträgen oder die Umstrukturierung der Beschaffung.

Alle zwei Jahre wird diese Strategie aktualisiert.  In der neusten Überarbeitung von 2018 (Stand: 02/2020)  erscheint das Thema Bildung zwar nicht als eigenes Kapitel, aber an diversen Stellen wird Bildung als  "zentraler Schlüssel für Teilhabe" oder als "Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben" betont und in Zusammenhang mit der Nationalen Weiterbildungsstrategie  als Grundlage für  den Einsatz für mehr Nachhaltigkeit genannt.

Die aktualisierte Version der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie von 2018 finden Sie hier.

Nachhaltigkeit in der weiterbilden 

Folge 1: Nachhaltigkeit  als Thema in der EB & WB

Folge 1: Nachhaltigkeit  als Thema in der EB & WB

Nachhaltigkeit ist als Thema in aller Munde und längst auch in Einrichtungen der Erwachsenen- und Weiterbildung angekommen. Zahlreiche Bildungsangebote beschäftigen sich mit  Klimawandel, Tier- und Naturschutz, Alternativen zu Ressourcenverschwendung und fairen Lebensbedingungen für die Menschen weltweit. 

Diese Dossierfolge beleuchtet den Umgang des Themas "Nachhaltigkeit" in Veranstaltungen der Erwachsenen- und Weiterbildung. Wir stellen Ihnen offline und online Lernangebote  vor, beschäftigen uns  in dem Zusammenhang mit dem Aspekt der Gamification, wir tragen Forschungsergebnisse über die Relevanz des Themas  (für die Erwachsenen- und Weiterbildung) zusammen und wir stellen Ihnen erfolgreiche Projekte, alternative Lernorte und Tool-Tipps vor.

Zu Folge 1

Folge 2: Nachhaltigkeit in Einrichtungen der Erwachsenenbildung


Diskutieren Sie mit

Netzwerke und Akteure

Es gibt vielfältige Möglichkeiten sich privat oder als Vertreter einer Institution zum Thema Nachhaltigkeit und Bildung zu informieren oder auch aktiv einzubringen. Im Internet ist über zahlreiche (Social Media) Kanäle die Kommunikation und der Austausch besonders leicht. Wir haben für Sie einige digitale Orte zusammengetragen:

  • BIBB_Nachhaltigkeit  -  Twitterkanal  des  Bundesinstituts für berufliche Bildung zum Thema Nachhaltigkeit.
  • Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit - Zentraler Ort der Wissenschaft, drängende Fragen der Nachhaltigkeitspolitik  zu besprechen (Twitter).
  • Ausgezeichnete Netzwerke -  Herausragende Bildungsinitiativen für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet vom UNESCO-Weltaktionsprogramm: Bildung für nachhaltige Entwicklung.
  • RENN.West - Die Regionale  Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien West fördert die Kommunikation über Nachhaltigkeitskonzepte.
  • HOCH-N - Netzwerk zu Nachhaltigkeit an Hochschulen, unter anderem mit Schwerpunkt auf Lehre und Transfer.
  • ANU - Die Arbeitsgemeinschaft für Natur- und Umweltbildung  Bundesverband e. V. arbeitet zu etwa 50% mit Kindern und Jugendlichen und zu 50% mit Erwachsenen zusammen.