Zeige 10 von 807 Ergebnissen

  1. Annekathrin Lohmann

    Als Masterabsolventin im Fach Internationale Berufsbildung  unterstütze ich die Bertelsmann Stiftung mit großer Freude im Projekt wb-web. Zuvor konnte ich schon während meines Studiums bereits vielfältige Erfahrungen bei unterschiedlichen Bildungsträgern sammeln sowie deutsch-chinesische Bildungsprojekte begleiten. Was ich schon immer lernen wollt...

  2. Susanne Witt

    Seit 2001 arbeite ich im Deutschen Institut für Erwachsenenbildung. Neben der Betreuung der Forschungslandkarte, der Weiterbildungsdatenbank Qualidat, des Programmplanarchivs und des Projekts Epale schreibe ich Texte für die wb.Fakten und die DIE-Zeitschrift sowie seit 2014 Wissensbausteine für wb-web.Was ich schon immer lernen wollte:Wie man eine...

  3. Termin 26.10.2019 Mainz Kostenpflichtig
    Die Basis stärken – Das Becken als Ausgangspunkt für Stabilität und Aufrichtung

    Die Stellung des Beckens hat einen wesentlichen Einfluss auf die Haltung der Wirbelsäule. Zentrale Übungen des Yoga haben zum Ziel das Becken immer wieder neu auszurichten, um Stabilität und Aufrichtung der Wirbelsäule zu unterstützen. In dem Seminar lernen Yoga-Kursleitende wichtige Grundlagen zu Physiologie, Anatomie und Bedeutung des Beckens als Ausgangspunkt für Stabilität und Aus...

  4. Termin 07.12.2019 Mainz Kostenlos
    Feedback professionell geben und nehmen

    Die Feedback-Technik ist eine Gesprächsform, anderen mehr darüber zu sagen, wie man sie sieht, wie sie arbeiten bzw. zu lernen, wie andere einen sehen. Feedback besteht also aus zwei Komponenten, dem Feedback Geben und dem Feedback Nehmen. Das Seminar will mit Rückmeldungen, Vertiefungen und dem Aufzeigen von Verbesserungsmöglichkeiten mithelfen, Qualität, Effektivität und den persönl...

  5. Termin 02.12.2019 Kostenpflichtig
    Weiterbildung zum Coach für Medienkompetenz

    Die Teilnehmenden an der Weiterbildung zum Coach für Medienkompetenz erhalten eine Einführung in die Medientheorie und die Diskussion um den Gebrauch von Medien. Sie lernen die Mediensituation von jungen Menschen kennen und damit verbundene Problemfelder wie Mediensucht. Die Teilnehmenden sind in der Lage, konkrete Ansätze der familiären und institutionellen Medienberatung im eigenen ...

  6. Blog
    Warum muss Lernen agil werden?

    Agilität ist das Merkmal, das in den Arbeits- und Lernprozessen der Industrie 4.0 immer mehr gefordert wird. Dabei ist Agilität mehr als nur eine Ansammlung von Methoden. Im Kern geht es vielmehr um eine Haltung bzw. ein Mindset, welches durch agile Praktiken unterstützt und gefördert wird. Diese Einstellung basiert auf einem Gerüst an inter...

  7. Schwerpunkt: Soziales Umfeld

    Zu den Dingen, die das Lernen beeinflussen, gehört das soziale Umfeld der Lernenden: Der Wohnort, die Familienverhältnisse, das Einkommen, die Schulbildung - all dies hat Einfluss auf das Lernen von Erwachsenen.  Wie können Kursleitende mit diesen Einflüssen umgehen? Die Materialien zu diesem Schwerpunkt des Dossiers sollen hierbei Unterstützung a...

  8. Checkliste
    Vier Regeln für die Gruppenarbeit

    Die Gruppenarbeit ist eine beliebte sozial-interaktive Lernform. Für die Lehrkraft gilt es jedoch, einige Dinge zu beachten, damit das Lernen in der Gruppe effizient gestaltet werden kann. 1. Gruppenarbeit muss gelernt werdenLeiten Sie die Kooperation mit einfacher Zusammenarbeit ein.Stellen Sie später Aufgaben mit komplexer Arbeitsteilu...

  9. Checkliste
    Selbstgesteuertes Lernen: Mehr Autonomie durch Wahlmöglichkeiten

    Autonomie fördert Motivation. Deshalb ist es sinnvoll, den Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, mitzubestimmen. Sie können Autonomie in Bezug auf die Lernziele, Lernwege, Lernmethoden und Sozialformen in Ihrem Kurs integrieren. Hier finden Sie in Form einer Checkliste Anregungen, wie Sie mehr Autonomie im Seminar erreichen können.Geben Sie den ...