News

Qualifizierung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Foto mit Menschen, einer trägt eine Warnweste auf der "Translator" steht

Ehrenamtler helfen auf allen Ebenen. (Bild:  Immigranten/Flüchtlinge beim Grenzübergang Wegscheid/metropolic.org/flickr.com, CC BY-SA)

Für die Aufnahme der Flüchtlinge engagieren sich viele Menschen als Begleiterin, Lernhelfer oder auch Sprachlehrerin. Um den hohen Anforderungen dieser Tätigkeiten gerecht zu werden, brauchen Ehrenamtliche vielfältige Kompetenzen. Die Deutsche Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung e.V. (DEAE) lädt zu einem Fachaustausch zum Thema „Arbeit mit Flüchtlingen – Modelle pädagogischer Praxis“ am 16. Februar 2016 in Magdeburg ein. Ehren- und hauptamtlich in der Erwachsenenbildung Tätige hab hier die Möglichkeit bestehende gute und erprobte Qualifizierungsprogramme für ehrenamtliche Flüchtlingsbegleiterinnen und -begleiter kennenzulernen und ihre Erfahrungen auszutauschen.

Eine ausführliche Beschreibung der Fachtagung finden Sie hier: (pdf).


Das könnte Sie auch interessieren

Engpass bei Integrationskursen

- News

Engpass bei Integrationskursen
Die Volkshochschulen, der größte Anbieter für Integrationskurse für Zuwanderer in Deutschland, befürchtet einen Engpass bei entsprechenden Veranstaltungen. Im kommenden Jahr rechnet der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) damit, dass bis zu 200.000 Plätze in Deutschkursen für Migranten gebraucht werden.
Mehr